Info

Info

Press Info here Press Area
Album Stream on Bandcamp

Get in touch

Questions, Booking etc.
mail@rikaband.net


Rika, eine Band in vierköpfiger Besetzung, hat sich für das Debütalbum "How to Draw a River, Step by Step" (VÖ 15.02.13) Raum und Zeit genommen. Aufgenommen wurde gemeinsam mit Christian Hölzel (Francis International Airport) in einem still gelegten Fabriksareal, fernab dem lauten Treiben der Großstädte, in denen die Mitglieder sich sonst aufhalten. Das Resultat nach über einem Jahr klingt organisch, melancholisch. In ruhigen Momenten hört man das Rauschen des Flusses, das Zwitschern der Vögel, den herannahenden Zug. Die melancholische Wärme von Bands wie Low und vielschichtige Soundflächen à la The National oder Bon Iver verschmelzen bei Rika zu einem eigenständigen Ganzen.


"How to Draw a River, Step by Step" is the debut LP from Austria's Rika, though the band has been writing and recording music since 2005. While the LP is almost a decade in the making, the album is a true masterpiece that few bands will ever achieve in a lifetime of work. Effectively marrying piano and horns to guitar, bass, drums, and longing vocals, the album is broody, majestic, and open, like a frozen landscape painted by the last dying rays of sun before settling for a long cold night in the dead of winter. Feeling sad has never felt so right.